Anmeldung








Passwort Wiederholung*


E-Mailadresse * 6 Zeichen


Nutzungsbedingungen / Datenschutz*

Datenschutzerklärung für die Online-Beratungsstelle der Sozialberatung

Um Ihnen schriftliche Beratung anbieten zu können, bei der die Kommunikation und der Datenaustausch mit den Berater:innen der Sozialberatung (SB) verschlüsselt ist, verwenden wir die Software AYGOnet Coach, bereitgestellt von dem Dienstleister Die Medialen GmbH, Bonn. Das Angebot ist für Sie kostenlos. AYGOnet speichert keine IP-Adressen von Nutzern und auch Mitarbeitende von AYGOnet haben keinen Zugriff auf verschlüsselte Daten. Eine Beratung kann somit anonym erfolgen. Detailliertere Informationen zu AYGOnet finden Sie unter: https://aygonet.de/datenschutz
Die Software ist per Link auf unserer Webseite eingebunden, beim Klicken des Links werden Sie auf die Eingabemaske der Software weitergeleitet, es werden keine Daten auf der Webseite des Studierendenwerks erhoben, die Datenübertragung und –speicherung erfolgt verschlüsselt.

Registrierung

Bei der Registrierung/Erstanmeldung werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen (eigener Name oder Alias) und ein Passwort zu vergeben um in den verschlüsselten Beratungsbereich zu gelangen. Sie sind dafür verantwortlich, diese Zugangsdaten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie diese angeben, werden Sie durch eine automatisch generierte E-Mail informiert, wenn im Beratungsportal eine Antwort für Sie eingegangen ist. Um die Antwort lesen zu können, ist ein Login auf der Beratungsplattform notwendig.
Ihre Anfrage wird von den Berater:innen der Sozialberatung des Studierendenwerks Darmstadt beantwortet. Die Berater:innen können Ihren Benutzernamen, die von Ihnen angegebenen Daten zu Ihrer Person sowie die Inhalte aus Ihrer Anfrage einsehen. Die Berater*innen der Sozialberatung unterliegen einer besonderen gesetzlichen Schweigepflicht (§203 StGB).

Löschen des Accounts

Sie haben jederzeit die Möglichkeit ihren Account für die Online-Kommunikation wieder zu löschen. In dem Fall werden auch alle Nachrichten und ihr Profil im Online-Portal auf Seite des/der Berater:in gelöscht.
Bei längerfristigen Beratungen und/oder wenn rechtlich relevante Themen angeschnitten werden, legen die Berater:innen zusätzlich eine Klientenakte/ Beratungsdokumentation an. Dafür werden die inhaltlich relevanten Kommunikationsverläufe ausgedruckt und dort beigelegt. Die Dokumentationen werden für Dritte unzugänglich aufbewahrt und drei Jahre nach Beratungsende ordnungsgemäß vernichtet.
Wenn ein Account zwei Jahre nicht genutzt wurde, so wird dieser automatisch gelöscht.
Wenn ihr AYGOnet-Account gelöscht wurde und Sie danach wieder Kontakt zum Team der Sozialberatung aufnehmen möchten, benötigen Sie einen neuen Account. Ihr früherer Account und die damit verbundenen Nachrichten können nicht wiederhergestellt werden.
Sollten wir die Software für die Online-Beratung wechseln, so werden wir Sie vorher darüber informieren, damit Sie ihre Daten ggf. sichern können. Nach der Kündigung der Software AYGOnet werden alle Accounts und die zugehörigen Daten unwiderruflich gelöscht.

Stand 08. Juni 2021

Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

* = Pflichtfeld



Kontaktdaten der Beraterin
Frau Margarete Halvani
Profilbild
Alexanderstr. 4,
64283 Darmstadt,
Hessen,
Deutschland,